Ich bin wieder da!

Hallo meine lieben Leser!

Ich habe lange Zeit keine Muße gefunden, um Euch zu schreiben, wie es mit dem intuitiven Essen so läuft. Um es zusammenzufassen: Momentan so lala.
Nicht, dass das Konzept schlecht ist – nein so ist das nicht – es gibt nur immer wieder Schwierigkeiten, sobald eine Krise im Leben auftaucht. Dann falle ich unbewusst in mein altes Ess-Muster zurück.

Ich probiere nun seit einigen Wochen andere Techniken aus, um wieder in das intuitive Essen zurückzufinden, da ich aus privaten Gründen ein wenig „abgedriftet“ bin. Zwischendurch kam sogar wieder der Gedanke auf, eine Einschränkung (na um Himmels Willen!) anzufangen… dem muss dringendst entgegengewirkt werden.

Momentan befasse ich mich mit dem Thema Bewusstsein und Durchbrechen von alten Verhaltensmustern. Das passt prima zum intuitiven Essen. Ich habe nun bemerkt, dass zusätzlich zur Anpassung des Verhaltens an das intuitive Essen nämlich auch eine Veränderung in den Mustern unseres Denkens stattfinden MUSS! Es reicht nicht zu sagen: „Ich esse nur, wenn ich Hunger habe.“ oder „Ich höre auf, wenn ich satt bin.“ Nein. Man muss sich gewisse Denktaktiken aneignen, sogenannte Affirmationen. Man sollte sein Ziel festlegen, wie einen Fixstern am Himmel, damit man sich in schwachen Momenten erinnern kann, was man eigentlich erreichen möchte. Bewusstsein und Körper müssen zusammenarbeiten können.

Und genau das werde ich in den nächsten Wochen versuchen.
Ich befasse mich konkret mit den Themen Ernährung (intuitives Essen), Bewegung und Bewusstsein bzw. Achtsamkeit im Alltag.

Geplant sind einige neue Artikel auf diesem Blog und zusätzlich ein paar Videos (evtl. VLogs?) dazu auf meinem Youtube-Kanal. Ich bin voller Tatendrang! 🙂
Zusätzlich werde ich noch eine kleine Reihe zum Thema „Intuitiv Essen in der Weihnachtszeit“ abhandeln.

Mich würde es wahnsinnig freuen, wenn ihr weiter dabei bleibt und meine Erfahrungen mitverfolgt. Ihr könnt mir auch gern sagen, welche Art Video euch am meisten zu dem Thema begeistern würde. Eher Content, daily VLogs oder jeweils separate Sport-, Ernährungs- und Bewusstseinstrainings-Videos?

Bitte lasst mir gern einen Kommentar da, was ihr sehen möchtet oder schreibt mir eine E-Mail mit einer Frage, die ich gezielt in einem Video beantworten soll. Alles ist möglich!

Ich wünsche euch einen schönen Tag und freue mich über eure Vorschläge!

Eure Jenny

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s